Blogger/innen 50plus sind auf dem Vormarsch. Und wie!

Erstes Blogger/innen-Treffen 50plus

Für mich grenzt es an ein Wunder! Im Oktober 2015 habe ich diesen Blog gestartet. Und am 8. April 2016 wird es das erste Treffen der 50plus-Blogger in Köln geben. Mehr dazu bei der tollen Karin Austmeyer, sweetsixty, die das Ganze organisiert. Das allein ist schon Grund genug zur Freude.

blogs50plus

Erste Plattform für blogs50plus: gemeinsam sind wir unschlagbar!

Doch es kommt noch besser: Uschi Ronnenberg hatte ebenfalls eine geniale Idee: „Lass uns doch eine Plattform schaffen, auf der sich alle „50plus-Blogger“ eintragen können!“ Ist noch gar nicht so lange her, als sie mir das vorschlug. Und natürlich hab ich sofort JA gesagt. Schließlich tut Uschi immer, was sie kann. Und sie ist auch nicht Irgendwer. Nein, Uschi aus Aachen ist eine „erfahrene, praxisorientierte Grafik-Designerin mit PR-Zusatzausbildung“ – ihre eigenen Worte. Dies und noch viel mehr von ihr, über sie hier: Ichtuwasichkann.de

blogs50plus sind online!

Uschis Frage kam irgendwann vor Karneval…. Auf jeden Fall vor gar nicht langer Zeit. Ja, ein ganz klein wenig hab ich dann auch dazu beigetragen. Ich bin stolz und glücklich, dass sie mich „mit ins Boot“ geholt hat. Aber ganz ehrlich: Die meiste Arbeit hatte Uschi (und das wird wohl auch so bleiben…) Denn heute hat sie es bereits geschafft: Ja! Es ist vollbracht! Die Plattform heisst blogs50plus.

Was das sein soll? Ganz einfach: Die Seite blogs50plus versteht sich als eine Sammlung der Arbeit von Bloggerinnen und Bloggern, die gemeinsam die ganze Bandbreite aller Aspekte des Älterwerdens in der Öffentlichkeit sichtbar machen wollen. Wer das wie thematisiert, bleibt dabei Allen selbst überlassen. Hier wird nicht „zensiert“ – Form, Inhalt, Aussagen, Themenspektrum etc. sind und bleiben immer Sache des/der Einzelnen.

Echte Netzwerkarbeit für Menschen über 50

Wir erhoffen uns durch diese „Liste“ einfach

  • eine bessere Vernetzung untereinander,
  • leichtere Auffindbarkeit im Netz,
  • größere Sichtbarkeit für alle,
  • Freude beim Entdecken neuer Blogs,
  • Freude darüber, selbst von anderen leichter gefunden zu werden.

Unser Ziel ist, dass mit den blogs50plus eine Liste entsteht, die so bunt und vielfältig ist, wie die präsentierten Blogs es sind.

Und jetzt: Los, eintragen!

Das war die Selbstbeschreibung… Und ich bin sicher: Ihr wollt und werdet jetzt alle mitmachen. Euch eintragen, vernetzen, noch sichtbarer werden. Ihr habt es alle selbst in der Hand: Schreibt euch eine eigne Kurz-Charakteristik eures Blogs. Die wird veröffentlicht. Sucht euch die passenden Rubriken – und bald habt ihr den perfekten Überblick, wer außer euch sonst noch so in diesem Bereich bloggt. Und über 50 ist. Denn das ist eine der ganz wenigen Bedingungen, die es zu erfüllen gilt: über 50 müsst ihr sein, mindestens einen Blog aktiv betreiben. Und euch „irgendwie“ zu eurem Alter bekennen. Das war’s schon. Deshalb: Los, alle eintragen bitte! Wir haben Power, sind viele uns wollen sichtbar sein/werden/bleiben. Oder etwa nicht?!

Euren Blog eintragen? Hier entlang!

Ach ja: Das Ganze ist auch noch kostenlos. Obwohl….. über eine kleine Spende für einen Kaffe oder auch ein Bierchen täten wir uns schon freuen…. Aber das seht ihr dann schon, wenn ihr euch eintragt…..

Ihr habt gar keinen Blog, seid aber neugierig?

Dann empfehle ich euch die wunderbare Live-Funktion. Da seht ihr jeweils die neusten Beiträge aus allen eingetragenen Blogs…. Und davon profitieren natürlich auch all jene, die sich eingetragen haben…. (Los jetzt, worauf wartet ihr noch?!)

Ach ja: Und eine Facebook-Fanpage haben wir auch! https://www.facebook.com/blogs50plus

9 Kommentare


  1. Tolle Idee! Ich lass mir das mal durch den Kopf gehen, ob ich Zeit haben werde und melde mich dann noch mal!
    LG
    Sabienes

    Antworten

  2. Liebe Maria,
    das ist ja spannend, was du für „Unruhe“ stiftest 😉
    Tolle Plattform, hab mich gleich eingetragen.
    Ich bin gespannt, was ihr in Köln an Einsichten gewinnst. Leider kann ich da nicht, bin aber zuversichtlich, dass du darüber wieder schreibst.

    Alles Liebe
    Birgit

    Antworten

    1. Liebe Birgit,
      aber sicher werd ich drüber schreiben! Ehrensache 😉
      Und wir denken dann auch mal an all die, die weiter weg wohnen….
      Herzliche Grüße
      Maria

      Antworten

  3. Wunderbare Idee mit der gemeinsamen Vernetzung! Ich habe mich eingetragen und bin schon ganz neugierig.

    Auf das Bloggertreffen freue ich mich. Dann lerne ich Euch alle kennen. 🙂

    Liebe Grüße
    Renate

    Antworten

    1. Ach liebe Simone, Prinzessin wär okay… ohne Uschi Ronnenberg hätte ich das nie und nimmer hingekriegt!
      Knicks und Dank…
      Maria

      Antworten

  4. Hallo liebe Maria, habe gerade von eurem kommenden Bloggertreffen in Köln gelesen. Ist ja quasi bei mir um die Ecke. Könnte ich daran noch teilnehmen und was muss ich dafür machen?
    LG Petra

    Antworten

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.