Durchsuchen nach
Schlagwort: Frauenthemen

Ab durch die Mitte, volle Kraft voraus! Ein Blog über die Wechseljahre

Ab durch die Mitte, volle Kraft voraus! Ein Blog über die Wechseljahre

Clara Wildenrath ist Diplom-Biologin. Als Medizin- und Wissenschaftsjournalistin schreibt sie seit fast 30 Jahren regelmäßig über „Frauenthemen“ wie die Wechseljahre. Nun steckt sie selber mittendrin. Über ihren Blog bin ich bei meinen Streifzügen durch all die Angebote von Bloggerinnen und Bloggern auf der Plattform Blogs50plus gestoßen … Nur zur Erklärung: Ich hatte vor Jahren mal den Ehrgeiz, alle Blogs auf dieser von mir mitgegründeten (und heute hauptsächlich von der wunderbaren Uschi Ronnenberg betriebenen) Plattform ganz systematisch zu besuchen, mit all…

Weiterlesen Weiterlesen

Buchtipp: „Mein kreatives Geheimnis sind bequeme Schuhe“

Buchtipp: „Mein kreatives Geheimnis sind bequeme Schuhe“

Dieser Buchtipp ist eigentlich ein Teil drei. Wobei die ersten zwei Teile fehlen, denn diese beiden Bücher habe ich mir gar nicht gekauft, weil aus ihnen schon so häufig zitiert wurde. Und außerdem fand ich, dass es endlich Zeit wurde, sich den Ritualen kreativer Frauen zuzuwenden … Wovon rede ich hier?! Von den „Musenküssen“, der bislang dreiteiligen Reihe, die im Verlag Kein & Aber erschienen ist: die täglichen Rituale berühmter Schriftsteller:innen und anderweitig kreativer Menschen. Geschrieben hat die kurzen, prägnanten,…

Weiterlesen Weiterlesen

Älterwerden mit Stil: klappt gemeinsam viel besser als allein

Älterwerden mit Stil: klappt gemeinsam viel besser als allein

Ich gebe zu: Immer, wenn ich den Namen Susanne Ackstaller höre (oder lese), denke ich zuerst an Netzwerke. Und zwar an große, bunte, aufregende, aktive, sich gegenseitig befruchtende. Daran ist sie selbst nicht unschuldig. Ich kannte sie schon aus dem Netzwerk wortstarker Frauen, dem texttreff – den es ohne sie gar nicht gäbe. Dann kam meine erste, recht intensive Begegnung mit ihr – als sie mich einlud, Teil ihrer Montagsinterviews auf texterella zu werden: Frauen über 40, über 50, über 60…

Weiterlesen Weiterlesen

Buchtipp: Unsichtbare Frauen. Caroline Criado-Perez

Buchtipp: Unsichtbare Frauen. Caroline Criado-Perez

Ursprünglich habe ich diese – sehr dringende – Buchempfehlung für eine Blogparade geschrieben: die Frage meiner Kollegin  Cordula Natusch, welche Sachbücher 2020 wir empfehlen wollen. Meinen Originalbeitrag findet ihr hier. Mein wichtigster Buchtipp  heißt „Unsichtbare Frauen“, ist 2020 auf deutsch erschienen und wurde von Caroline Criado-Perez geschrieben. Die Journalistin, Feministin, Aktivistin und Trägerin des britischen Ritterordens OBE wurde 1984 in Brasilien geboren und lebt in London. Drei Jahre lang hat sie gebraucht, bis sie dieses Buch publizieren konnte – kein Wunder, denn…

Weiterlesen Weiterlesen

Fuck the Falten – Wild bleiben statt alt werden. Eine Buchempfehlung

Fuck the Falten – Wild bleiben statt alt werden. Eine Buchempfehlung

Ich bin äußerst glücklich darüber, dass im Kontext von „Fuck the Falten“ nirgends das Wort Mutmach-Buch auftaucht. Es gibt so Modebegriffe, die entwerten Wertvolles auf Anhieb. Und „Mutmach-Buch“ gehört für mich dazu. Obwohl nicht zu bestreiten ist: Dieses Buch MACHT Mut. Und Lust. Lust auf das Älterwerden. Mut dazu, Veränderungen, Falten, Lebenseinschnitte, Unvorhergesehenes immer wieder neu anzunehmen. Und irgendwie ist am Älterwerden ja alles – irgendwie – unvorhersehbar. Natürlich wissen wir, dass wir älter werden. Das ist vorhersehbar, natürlich! Aber:…

Weiterlesen Weiterlesen

woman2style: „Es geht mir um Ausstrahlung und Selbstbewusstsein!“

woman2style: „Es geht mir um Ausstrahlung und Selbstbewusstsein!“

Susanne Niermann schreibt über ihren Blog woman2style in unserer gemeinsamen Plattform Blogs50plus über sich und ihren Blog: „Mit meinem Blog  möchte ich zeigen, dass mit 50 der Spaß an Stil und Mode noch lange nicht vorbei ist. Wir leisten es uns, nicht jedem Trend hinterher zu jagen, sondern können ganz entspannt und sehr experimentierfreudig mit den Dingen spielen, da wir längst wissen wie wichtig Authentizität ist. – Das versuche ich als Typberaterin, meinen Kunden zu vermitteln. Es geht mir um…

Weiterlesen Weiterlesen

Die Alchimie der Wechseljahre – ein neues Buch zum Thema

Die Alchimie der Wechseljahre – ein neues Buch zum Thema

Um es gleich vorweg zu sagen: Ich mag mich jetzt mit niemandem darüber streiten, ob die Wechseljahre wirkliche „reine Frauensache“ sind. Oder ob auch Männer betroffen sind (Ich vermute: ja …), wie das dann heißt und wie es sich äußert. Tatsache ist: Das Buch, von dem hier die Rede ist, wurde von einer Autorin geschrieben. Bettina Schmidt heißt sie, hat schon vor rund 30 Jahren die Traditionelle Chinesische Medizin mit Schwerpunkt Akkupunktur studiert, arbeitet als Heilpraktikerin und Homöopathin, beschäftigt sich…

Weiterlesen Weiterlesen

„Ich dachte, älter werden dauert länger“: Buchempfehlung

„Ich dachte, älter werden dauert länger“: Buchempfehlung

Die wichtigste Information – jedenfalls für mich – steht immer am Anfang jeden Kapitels rechts oben auf der Seite: Heike oder Lucinde? Lucinde ist die, der Zahlen, die mit „5“ beginnen, so ganz und gar nicht in die Tüte, auf die Geburtstagstorte oder sonstwohin kommen sollen. Dumm nur, dass ihren Ehemann das weniger zu stören scheint – der will demnächst ganz ungeniert seinen 50. Geburtstag feiern. Zu dem Lucinde (auf dem Foto die, die hinten steht)  ihm eine Rede halten will…

Weiterlesen Weiterlesen

Versponnen, verträumt oder krumm … Das Schuhrakel offenbart uns so manches

Versponnen, verträumt oder krumm … Das Schuhrakel offenbart uns so manches

Meine erste Begegnung mit den ungeheuer schönen Karten des wundersamen Schuhrakels von Birgit Faschinger-Reitsam und Sabine Paul hatte ich auf dem Treffen der Blogger/innen 50plus in München. Da sprangen mich plötzlich grüne Drachen-Schuhe an … auf dem Foto ganz gut zu erkennen, sozusagen in „erster Reihe“. Natürlich hatte ich überhaupt nicht hingesehen , was für eine Karte ich denn da ziehe. So gehört sich das ja auch für ein Orakel. Und – ups! – die Karte sagte mir ganz eindeutig,…

Weiterlesen Weiterlesen

Impressionen Blogs50plus: Tinas pink friday

Impressionen Blogs50plus: Tinas pink friday

 Tina Kersting betreibt ihren Blog https://tinaspinkfriday.blogspot.de/ mit viel Herzblut – und hat sich natürlich auch auf unserer Plattform www.blogs50plus.de angemeldet. Das kann nach wie vor jede/r tun, der bloggt, über 50 ist, bloggt und das nicht gänzlich verleugnet … Schön, dass du dabei bist, Tina! Hallo Tina! Seit wann bloggst du? Ich blogge seit Januar 2015 aus einer Laune heraus. Gab es eine „Initialzündung“ zum Start deines Blogs? Wenn ja: Was war das? Ich wollte ursprünglich meiner besten Freundin, die in…

Weiterlesen Weiterlesen

fortyfiftyhappy: Älterwerden mit Stil, Charme und Selbstbewusstsein

fortyfiftyhappy: Älterwerden mit Stil, Charme und Selbstbewusstsein

„Wir alle werden älter, so ist nun mal das Leben. Aber wir Frauen von heute altern mit Stil, Charme und einer gehörigen Portion Selbstbewusstsein. Und was ist mit Minirock, Lederleggins und Botox? Ja klar, warum denn nicht“, schreibt Birgit Bergmann über ihren Blog fortyfiftyhappy.de. Und über sich selbst: „Geboren bin ich Mitte der 60er Jahre. Ich habe Pagenschnitte und Dauerwellen, grellbunte Latzhosen und Rüschenblusen überstanden, zu `99 Luftballons´ getanzt, gegen Atomkraft demonstriert und im Aerobic-Kurs geschwitzt. Und jetzt, im Jahr…

Weiterlesen Weiterlesen

Noch ein „Frauenzimmer 50 plus“: Ursula Smigalski

Noch ein „Frauenzimmer 50 plus“: Ursula Smigalski

„In meinem Blog schreibe ich über alles, was für Frauen über 50 (nicht nur über 50) von Interesse sein könnte. Zu Themen wie Beauty, Gedankenhüpfer, Gesundheit, Lifestyle, Relax, Sonstiges und Travel berichte ich möglichst kurz und knapp über alles was mir über den Weg läuft. Geschichten aus meinem Leben gehören manchmal auch dazu.“ So weit Ursula Smigalskis Selbstbeschreibung…. Es geht um ihren Blog Frauenzimmer 50 plus. Und der ist auch auf der Plattform Blogs50plus zu finden – auf der sich übrigens noch…

Weiterlesen Weiterlesen

BeFifty: lässiges Selbstverständnis. Impressionen eines 50plus-Blogs

BeFifty: lässiges Selbstverständnis. Impressionen eines 50plus-Blogs

BeFifty ist ein Blog von drei erfolgreichen Frauen – mit sehr konkreten statt allgemeinen Profi-Tipps und Themen rund um Fashion, Beauty und Travel. Die drei Macherinnen heißen Beate, Vanessa und Mischa und ihr Ziel ist es,  für Frauen zu schreiben, „die sich mit + – 50 wohler, entspannter und besser fühlen als je zuvor – und genau das ausstrahlen“ – ein „ein gelebtes, lässiges Selbstverständnis“ nennen sie das. Und ich finde, so sieht ihr Blog auch aus…. Hier ein paar…

Weiterlesen Weiterlesen