Bloggertreffen 50plus zum ersten Mal in München

Bloggertreffen 50plus zum ersten Mal in München

München, am vermutlich ersten, rundum sonnigen Samstag im Jahr 2018. Die Fußgängerzonen sind rappelvoll – in München shoppen zu gehen, ist äußerst verlockend. Wohl dem, der da die richtigen Schuhe anhat … Zu Schuhen gleich noch mehr.

Eigentlich bin ich ja gar nicht zum Shoppen hier, sondern verabredet – mit rund 17 anderen Menschen über 50, die auch einen Blog betreiben. Organisiert haben das Beatrix Andree und Catharina Wilhelm. Mit Bedacht haben sie einen Treffpunkt gewählt, der liegt im Herzen der Münchner Innenstadt, ist nicht in der Nähe des Hofbräuhauses, hat auch vegetarische Essensangebote – und ist trotzdem im besten Sinne urbayerisch: das  Nürnberger Bratwurst Glöckl. Mir kommt das ungeheuer passend vor: Nachdem ich mich auf der Kaufinger Straße durch viel zu viele Menschen zwischen vielen überflüssigen Angeboten gekämpft hatte, laufe ich einmal rund um die Frauenkirche – da muss es sein, das Bratwurst Glöckl. Und sofort fühle ich mich wie in einer anderen Welt … Viel ruhiger geht es hier zu, bedachter, eine Türe der Frauenkirche steht offen, drinnen spielt jemand Orgel …

Älter werden, Blogs50plus, Bloggertreffen München, Bloggertreffen 2018, Bloggertreffen 50plus

Ganz genauso empfinde ich oft auch unsere Welt der www.blogs50plus.de : Es geht ein bisschen überlegter zu, nicht ganz so hektisch wie in anderen Blogs. Auch wenn es natürlich stimmt: Alter allein ist nicht wirklich ein Kriterium. Aber doch ist es oft genau diese etwas andere Atmosphäre, die mir einfach besser gefällt … Bei uns wird beispielsweise nicht ständig „Du musst Erfolg haben!“ geschrien, oder so was wie: „99 garantiert funktionierende Tipps, um schnellstmöglich billig zum Mars zu fliegen“ versprochen. Nö. Wir wissen, was wir wollen, was uns interessiert. Das schließt allerdings weder Leidenschaft noch Herzblut, weder Engagement noch hohe Professionalität aus. Das wurde sehr deutlich bei der Vorstellungsrunde, für die sich Beatrix und Catharina anregende Fragen ausgedacht hatten. Das war toll: Die Gespräche zerfaserten nicht so – und fanden natürlich trotzdem statt, alle erfuhren mindestens ein bisschen was über alle. Und – Premiere! – zwei Männer waren auch dabei.

Älter werden, Blogs50plus, Bloggertreffen München, Bloggertreffen 2018, Bloggertreffen 50plus, Vorunruhestand, Helmut Achatz

Älter werden, Blogs50plus, Bloggertreffen München, Bloggertreffen 2018, Bloggertreffen 50plus

Es gab ja schon zwei 50plus-Blogger/innen-Treffen, beide in Köln (über das erste hier und da das zweite)  und – obwohl selbstverständlich eingeladen, ließ sich da noch kein Mann blicken. Dass das in München anders war, gibt mir durchaus Hoffnung darauf, dass auch ein paar Männer sich in Zukunft zu solchen Treffen trauen – auch, wenn sie in unserem Netzwerk schon mal zahlenmäßig unterlegen sind … Das mag viele Gründe haben, das Thema haben wir ganz kurz in München angerissen, und dann haben wir Frauen uns in Birgit Faschinger-Reitsams amüsant-nachhaltiges Schuhrakel – ja: ein Orakel mit Hilfe von Schuhen! – vertieft.

Älter werden, Blogs50plus, Bloggertreffen München, Bloggertreffen 2018, Bloggertreffen 50plus

 

Älter werden, Blogs50plus, Bloggertreffen München, Bloggertreffen 2018, Bloggertreffen 50plus

Wir haben Tipps, Infos und Visititenkarten getauscht, viel gelacht – und uns gefreut.  Am Ende stand fest – auch für die aus Österreich Angereisten: Ganz sicher nicht das letzte Treffen der Bloggerinnen und Blogger 50plus!

Älter werden, Blogs50plus, Bloggertreffen München, Bloggertreffen 2018, Bloggertreffen 50plus

Älter werden, Blogs50plus, Bloggertreffen München, Bloggertreffen 2018, Bloggertreffen 50plus

Älter werden, Blogs50plus, Bloggertreffen München, Bloggertreffen 2018, Bloggertreffen 50plus

Älter werden, Blogs50plus, Bloggertreffen München, Bloggertreffen 2018, Bloggertreffen 50plus

Älter werden, Blogs50plus, Bloggertreffen München, Bloggertreffen 2018, Bloggertreffen 50plus

Dass wir uns überhaupt so einfach finden und verabreden können, hat den simplen Grund, dass es dafür eine wunderbare Plattform gibt, auf der sich kostenlos alle Menschen versammeln können, die bloggen, über 50 sind das nicht grad mit aller Macht verschweigen wollen: www.blogs50plus.de. Und diese Plattform würde keinesfalls laufen, gäbe es da nicht die Frau, die sich selbst als Technik-Tussi bezeichnet und jede Menge unbezahlter Arbeit für uns alle leistet: Uschi Ronnenberg. Weil sie nicht in München dabei sein konnte, hatte ich die Idee zu einem kleinen Gruß an sie, Ulrike Bergmann hat daraus sogar so was wie einen Film gemacht – wo ich nur an ein langweiliges Foto gedacht hatte … Hätte aber der Platz auch gar nicht hergegeben. Den Film findet ihr hier: DANKE, USCHI!  Und, danke Ulrike!

 

Ich freue mich, wenn ihr diesen Beitrag in die Welt tragt ... danke!

25 Gedanken zu „Bloggertreffen 50plus zum ersten Mal in München

  1. Hallo an Alle, die dabei waren!

    Ich melde mich erst jetzt, da ich anschließend für ein paar Tage nach Palma flog. Das war schön!!

    Auch mir hat das Treffen sehr gut gefallen und das zwei Männer dabei waren war auch gut. Danke für die Organisation! Für mich ist der Austausch 50plus wichtig in der ganzen Welt der jungen Bloggerinnen. Ich bin ja schon 60plus und da hat man schon einiges an Lebenserfahrung gesammelt. Ob das wer lesen will ist eine andere Frage,haha.
    Liebe Grüße Gabi von lovemylife in Österreich

  2. Liebe Maria,
    was für eine schöne Zusammenfassung unseres weißblauen Abends. Zuerst auch von mir noch mal ein Hoch auf Uschi und Dich – Ihr habt mit den Blogs50plus etwas Wunderbares ins Leben gerufen! Vielen Dank für all das Herzblut und Gehirnschmalz, Zeit und Arbeit, die Ihr immer und immer wieder hineinsteckt!
    Es war wirklich in Hochgenuss, einen so entspannten, unterhaltsamen, rundum interessanten und humorvollen Abend mit der bunten Teilnehmer-„Rasselbande“ zu verbringen, etwas über Euch, Eure Blogs und deren Beweg- und Hintergründe zu erfahren, Menschen zu erleben und keine Perfomance-Maschinen. Auch ich freu mich also auf ein nächstes Mal und grüße herzlich in alle Himmelsrichtungen!
    Habt es gut und auf bald!
    Catharina

  3. Liebe Maria,
    wie schön, dass ich bei diesem inspirierenden und kurzweiligen Bloggertreff dabei sein konnte. Ich kenne auch die anderen Veranstaltungen, bei denen sich „Suchende“ austauschen. Blogger50plus will ich nicht als Wissende bezeichnen aber wir wissen, was wir wollen und was nicht (mehr), und das macht alles gemütlicher (Treffen im Bratwurstglöckl statt im Seminarraum eines Hotels). Super vorbereitete Fragen, statt Elevator Pitch. DSGVO nebst Weißbier und für’s Auslegen von Visitenkarten musste frau auch nichts zahlen- Ja, gibt’s 😉 Und wer nicht dabei war, hat nicht Pech gehabt, sondern bekam ein Filmchen.
    Schön wars, g’schmeckt hats,
    liebe Grüße an die Füße
    von der Draufgängerin

    1. Liebe Birgit,

      mit so was wie „Liebe Grüße an die Füße“ kannst du mich immer sofort in den vollständigen Katzen-Schnurr-Modus versetzen …
      Ja, ich orakele meinen Füßen und mir zur Zeit auch immer wieder ihren Weg über eure so wundervoll gestalteten Karten … An alle, die jetzt nicht verstehen, was ich meine: Eines Tages schreibe ich noch drüber! Die Draufgängerin macht nämlich ganz fabelhafte Sachen!

      Ach, „barfuß im Regen“, das ist auch ein tolles Lied, irgendwie sehe ich dich gerade so, bzw: Dieses Gefühl, das wünsche ich dir!

      Herzlich
      Maria

  4. Das sieht nach einem schönen und anregenden Treffen aus liebe Maria. München ist leider nicht gerade um die Ecke. Ich glaube, ich bin auch die nördlichste in der 50plus Runde, oder?

    Liebe Grüße Sabine

    1. Liebe Sabine,
      ja: schön und anregend stimmt hundertprozentig. Und da mir noch niemand aus Flensburg oder Helgoland untergekommen ist, scheint es durchaus möglich, dass du das „nördlichste Nordlicht“ bist … Ich verstehe auch gut, dass man nicht so weit fahren mag. Dazu ist zu sagen: Uschi und ich sehen die Plattform immer als Angebot für alle 50plus-Blogger/innen. Angebot bedeutet auch: Wer Lust hat, was zu initiieren, kann das jederzeit gern tun. So wurde das allererste Treffen in Köln ja von Karin Austmeyer organisiert, das in München von Beatrix Andree und Catharina Wilhelm. Und dass „Nordlichter“ ebenfalls sehr aktiv/kreativ sein können, ist ja durchaus bekannt 😉 Uschi und ich unterstützen immer gern – wenn wir können.

      Herzliche Grüße nach Kiel
      Maria

  5. Die Menschen „in echt“ zu treffen, die hinter den Blog stehen, begeistert mich jedes Mal wieder. Schön war es mit euch allen – inspirierend, fröhlich, informativ und als Zuckerl obendrauf, München im Sonnenschein.

    Liebe Grüße
    Elvira

  6. Liebe Maria,
    was für ein stimmiges Bild du mit deinen Worten zeichnen kannst, es macht Spaß über das Treffen so zu lesen und dabei gewesen zu sein. Und deine bunten Fotos untermalen das Ganze.
    Es ist schön, nun ein paar der 50+ BloggerInnen in natura zu kennen. Da fällt das Kommentieren der Artikel viel leichter – weil man kennst sich ja jetzt.
    Vielen Dank, dass du die weite Fahrt auf dich genommen hast und überhaupt …
    Beste Grüße,
    Beatrix

    1. Liebe Beatrix,
      hach! Ganz herzlichen Dank. Seit ich durchaus auch Jobs habe, die man im Zug erledigen kann, ist das Quer-durch-Deutschland-Fahren auch nicht mehr ganz so schlimm. Und München war viel schöner, als ich es in Erinnerung hatte. Darum hat sich das alles schon gelohnt … Vor allem aber natürlich wegen des Treffens „echter“ Menschen in echtem Beisl mit echt anregenden Gesprächen …

      Herzliche Grüße
      Maria

    1. Lieber Helmut,

      ja! Ich wusste ja gar nicht, dass/ob du dabei sein würdest … Umso mehr habe ich mich gefreut, dich – wie alle anderen – mal „in echt“ zu treffen!

      Hab einen schönen, weiterhin heiteren Frühling!
      Herzlichen Gruß
      Maria

  7. Vielen Dank für den tollen Bericht. Ein richtig schönes Treffen. Sollte ich es zeitlich schaffen, bin ich gerne wieder mit dabei. Hier auf’m Blog bin ich auf jeden Fall weiterhin dabei. Herzliche Grüße vom Wiggerl

    1. Liebe Michaela,
      danke dir … Und irgendwie bleiben wir sicher auch in Kontakt. Das ist ja das Schöne: Wenn man sich einmal „in echt“gesehen hat, fällt das auch viel leichter 😉

      Hab eine schöne Woche,
      herzlichen Gruß
      Maria

    1. Oh weh, das steht mir auch noch bevor … Da war mein Wochenende eindeutig schöner … Und irgendwie MUSSTEST du bei einem Bloggertreffen 50plus vorkommen, gerade weil du nicht körperlich anwesend warst. In Gedanken aber sehr wohl 🙂

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.