Dreimal Bo Smint: eine umtriebige 50plus-Bloggerin

 

Bo Smint ist gleich mit drei Blogs auf der Plattform www.blogs50plus.de vertreten: In Bo’s kleiner, feiner Welt schreibt sie über „Dies und Das, Beauty und DIY, alles was mich bewegt“, Kochen und backen mit Bo liefert regelmäßig leckere Rezepte zum Kochen und Backen und in Bo’s Wohnmobilreisen schreibt sie über das Reisen in ihrer „Glücksdose“, einem Wohnmobil-Kastenwagen, mit „Reise-Routen, Reiseberichten und Bilder von schönen Orten“. Doch, sie ist eine wirklich umtriebige 50plus-Bloggerin!

Liebe Bo Smint, seit wann bloggst du?
Ich blogge seit Juli 2016.

50plus-Bloggerin Bo Smint
50plus-Bloggerin Bo Smint

Gab es eine „Initialzündung“ zum Start deines Blogs? Wenn ja: Was war das?
Nach meinem 51. Geburtstag habe ich einige Food-Blogs gelesen und gedacht, das machst du auch für deine Rezepte. So habe ich mit dem Foodblog angefangen und dann kamen noch zwei weitere Blogs dazu, einer für unser Wohnmobilreisen und einer für Lifestyle und DIY.

Für wen vor allem schreibst du? Wer ist deine wichtigste Zielgruppe?
Auf meinem Foodblog schreibe ich Rezepte für Interessierte mit und ohne Thermomix®. Auf meinem Reiseblog findet man Reise-Routen und Berichte für Reisende mit dem Wohnmobil und zu dem Thema DIY, Beauty und Mode findet man Infos auf meinem Lifestyleblog. Die Zielgruppe ist in erster Linie weiblich.

Haben sich Themen und Zielgruppen im Lauf der Zeit verändert?  
Um das zu beantworten blogge ich noch nicht lange genug.

Was war dein schönstes Blog-Erlebnis? 
Die Zusammenarbeit mit anderen  Bloggern zu bestimmten  Themen  und die dadurch entstehende persönliche Kommunikation.

Gab oder gibt es Momente, in denen du denkst, „och nö! Bloggen ist eine ganz blöde Idee – hätte ich das bloß nie angefangen!“?
Nein. Ich habe Spaß daran und hoffe, es bleibt auch so.

Wie sieht  es aus mit der Technik: Hattest – oder hast du –  technische Schwierigkeiten? Wie löst du die? Allein oder mit fremder Hilfe? 
Bis jetzt mache ich das alleine, schaue aber auch im Netz nach Lösungen, wenn mal was nicht klappt oder frage auf Hilfsseiten und Gruppen.

Glaubst du, dein Blog ist irgendwie anders als der von etwa 20 Jahre jüngeren Menschen? Wenn ja: In welcher Hinsicht?
Ja, ich denke, das ist schon etwas anders. Manche Themen sind vielleicht gleich, aber die Sichtweise und Lebenserfahrung machen den Unterschied.

Was ist mit dem Zeitfaktor? Wie viel Zeit pro Woche wendest du für deinen Blog auf? Wünschst du dir, es wäre mehr? 
Ich versuche immer, einiges an Zeit für das Bloggen zu erübrigen, aber neben Arbeit und Familie bleibt da nicht so viel, wie ich gerne hätte. Meist schreibe ich die Posts abends oder zwischendurch. Die Rezepte werden erst mal auf Schmierzettel geschrieben und die Fotos noch gemacht, bevor das Essen kalt wird. Nur während der Reisen habe ich Zeit, um Fotos in Ruhe zu machen.

Wie hältst du es mit Werbung in deinem Blog? Wenn du keine hast, soll das so bleiben – oder kannst du dir vorstellen, das später noch zu ändern? 
m Moment habe ich keine Werbung auf meinem Blog, da ich erst am Anfang mit meinen Blogs stehe, kann mir aber auch vorstellen, Kooperationen einzugehen und Werbung zu machen. Ich denke, es darf nur nicht mehr Werbung als Informationen und Mehrwert auf dem Blog geben.

Was für Blog-Pläne hast du für die Zukunft?
Da lasse ich alles auf mich zukommen, da habe ich noch keine bestimmten Pläne.


Bo Smint ist eine von sehr vielen „50plus-Bloggerinnen“, die sich der besseren Präsentation wegen auf der kostenlosen Plattform www.blogs50plus.de zusammengefunden haben. Da ich neben Uschi Ronnenberg eine der beiden Betreiberinnen dieser Plattform bin, werde ich in nächster Zeit immer mal wieder die Menschen hinter all diesen Blogs vorstellen – das ist außerordentlich spannend, weil die Vielfalt so riesig ist. Was bisher erschienen ist, könnt ihr hier nachlesen. Und wer sich noch auf der Plattform anmelden möchte, kann das jederzeit gern tun – wenn er oder sie über 50 ist, das ab und zu auch mal thematisiert und einen Blog betreibt.

 

2 Kommentare


  1. Hallo, vielen Danke für den lieben Post. Habe es jetzt erst geschafft reinzuschauen, habe eine stressige Zeit hinter mir. Freue mich bei all den lieben ü50 sein zu dürfen.

    Liebe Grüße
    Bo

    Antworten

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.