Ein Fachwerkhaus im Grünen …

Ein Fachwerkhaus im Grünen …

Loretta und Wolfgang Nießen schreiben bei Blogs50plus über ihren Blog: „Wir stellen unseren ca. 1.600 qm großen Garten vor. Wie haben wir den Garten gestaltet? Welche Ideen haben wir umgesetzt? Gehe mit uns auf Entdeckungsreise durch den Garten. Wir renovieren auch unseren alten Fachwerkbauernhof und zeigen Dir, wie wir das machen. Du brauchst noch eine tolle Idee für ein Accessoire in Deinem Garten? Wir zeigen Dir, wie Du das selbst machen kannst.“ Schon eine recht plastische Beschreibung des Blogs Ein Fachwerkhaus im Grünen. Und hier sind die beiden noch in einem kurzen Interview zu erleben:

Hallo ihr beiden! Seit wann bloggt ihr schon?
Seit April 2016.

Das Älterwerden spielt keine Rolle …

Gab es eine Idee, einen Traum, einen bestimmten Ansporn beim Start eures Blogs? 
Ich, Wolfgang, wollte bloggen seitdem ich das erste Mal vor vielen Jahren davon gehört hatte. Glücklicherweise konnte ich meine Frau davon überzeugen. Die Idee an sich fand ich faszinierend.

Hat sich diese Idee „woandershin“ entwickelt als vorher gedacht? 
Unser Blog hat den Schwerpunkt Garten. Wir wollten aber von Anfang an auch über andere Dinge in unserem Leben berichten, deswegen heißt der Blog jetzt „Ein Fachwerkhaus im Grünen“.

Spielt das Älterwerden beim Bloggen oder bei der Auswahl der Themen für euch eine Rolle? 
Nein.

„Wir entscheiden spontan“

Gibt es einen Zeitplan, einen inhaltlich „roten Faden“ für Blogbeiträge? So etwas wie einen Redaktionsplan?
Wir möchten immer dienstags und freitags einen Post veröffentlichen. Was wir posten, entscheiden wir dann meistens spontan. Es sollte nur zur Jahreszeit passen.

Was ist mit dem Zeitfaktor? Wie viel Zeit pro Woche wendet ihr für euren Blog auf? 
Circa 20 Stunden.

An welchen Punkten sagt/denkt ihr: „Wir sind erfolgreich mit unserem Blog“? 
Eine schwierige Frage. Wir wissen gar nicht, nach welchen Kriterien ein Blog als erfolgreich bewertet wird.
(Anmerkung von mir: Na immerhin steht auf eurer Seite zu lesen: „Aufrufe gesamt1.297.670, Kommentare gesamt10.086″. Unerfolgreich ist das sicher nicht …)

Wie sieht es aus mit der Technik: Hattet – oder habt ihr – manchmal technische Schwierigkeiten?
Manchmal haben wir Schwierigkeiten, aber zum Glück lösen diese sich bis jetzt fast immer mit der Zeit von selbst. Wir sind von Blogger zu WordPress umgezogen, bei Blogger gab es viel mehr ernste Probleme. Das war auch der Grund für den Umzug.

Habt ihr noch Pläne für die Zukunft eures Blogs? 
Wir möchten eine neue Kategorie einführen „Landleben“, und von unserem Leben hier auf dem Land, aus unserem ganz persönlichen, so ganz und gar nicht neutralem Blickwinkel, erzählen.

Mal ganz unabhängig vom Bloggen: Was denkt ihr zum Thema Älterwerden?
Die Zeit läuft subjektiv immer schneller. Das ist schon gemein.

Vielen Dank, Wolfgang und Loretta!


 

Ich freue mich, wenn ihr diesen Beitrag in die Welt tragt ... danke!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.